Die Photo+Adventure 2016 - Recap

Lieber Freund,

Copyright by Photo+Adventure

Copyright by Photo+Adventure

heute schreibe ich dir von den Ereignissen, die ich - und natürlich auch Michael - auf der Photo+Adventure erlebt haben. Da ich mich aber textmäßig zurückhalten werde, sollte ich eher "berichten" als "schreiben" schreiben ;) Wir haben uns nämlich die Arbeit gemacht, ein paar nette Videos zusammen zu stellen. Ich musste, nein durfte, als Moderator, Keynote Speaker, Entertainer, oder wie immer man das nennen will, herhalten.

Damit aber nicht alles sofort vorbei ist, werden wir nur ein Video nach dem anderen veröffentlichen. Diese Woche ist es ein ein "Recap" Video, das wir am Ende der P+A gemacht haben. Damit du weißt, was in den kommenden Wochen auf dich zu kommt. Richtig überraschen können wir dich natürlich nicht, da die photokina bereits im September die "großen" (und kleinen) Überraschungen vorweg genommen hat. Auch habe ich die Spezifikationen nicht herunter gebetet, dafür gibt's die Seiten der Hersteller.

Vergiss aber bitte nicht, Michael und ich sind in erster Linie Fotografen. Michael hat schon einiges an Erfahrung im Filmbusiness, aber anstelle einer "richtigen" Filmkamera oder gar einer "Steady-Cam" haben wir die Canon 5DMkII und das iPhone 6s (vor allem für die Hyperlaps-Sequenzen) eingesetzt. Handheld versteht sich. Ohne Gimbal. Ohne Videoleuchte. Ohne irgendwelchen Schnick-Schnack. Aber mit Lavalier-Mikrofon und externem Audiorekorder. Jared Polin (aka The FRO) hat immer betont, dass Audio beim Video mindestens 60% ausmacht, wenn nicht sogar mehr. Daher haben wir darauf besonders viel Wert gelegt. Außerdem: Michael und ich hatten trotz der Anstrengungen einen Haufen Spaß beim Filmen, ich hoffe du hast ebenso viel Spaß beim Anschauen und freue mich schon auf deine Kommentare und Kritiken.

Bis zum nächsten Mal, Dein